Dampfentwicklung auf dem Betriebsgelände

Krombach, 15.03.2021

Heute kam es gegen 15:05 Uhr auf unserem Betriebsgelände zu einem Zwischenfall, der auch die Feuerwehr auf den Plan rief.

Durch eine chemische Reaktion in einem 30 l -Abfallbehälter war es zu einer Erwärmung und anschließend zu einer starken Entwicklung von Wasserdampf gekommen. Ein Mitarbeiter hatte daraufhin Alarm ausgelöst.

Glücklicherweise kamen durch den Vorfall weder Personen zu Schaden, noch gab es einen nennenswerten Sachschaden.

Für eventuelle Unannehmlichkeiten durch den Feuerwehreinsatz bitten wir um Entschuldigung.

Zurück

Sicherung von Tanklastzügen geübt

Lindenschmidt stellte sein Betriebsgelände für ein Training der Berufsfeuerwehr zur Verfügung.

Weiterlesen …

Doppelte Siegerehrung beim Firmenlauf

Läufer und Radfahrer erhalten Preis für sportlichen Erfolg.  

Weiterlesen …