Feuerwehreinsatz bei Lindenschmidt

Krombach, 02.09.2022

Durch den Brand kam es kurzzeitig auch zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauch zog aber in großer Höhe in nördlicher Richtung ab.

Zur Sicherheit wurde die Leitstelle alarmiert und löste Großalarm aus. Mit Hilfe der eigenen Einsatzkräfte und der alarmierten Feuerwehr konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Durch das Einatmen von Brandgasen wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt. Sie sind inzwischen wieder gesund im Unternehmen.

Durch das Anrücken der alarmierten Feuerwehr kam es im Bereich Krombach teilweise zu Verkehrsbehinderungen. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis und bedanken uns jetzt schon bei allen Einsatzkräften.

Zurück

Nachhaltigkeit interessiert Berufsschüler

Angehende Industriekaufleute des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung besuchten Lindenschmidt Umweltservice.

Weiterlesen …

Auszeichnung für fleißige Radfahrer

Einen Pokal und einen Gutschein erhielten die firmeninternen Sieger der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit".

Weiterlesen …