Firmenlauf mit Abstandsregeln

 

Krombach, 03.07.2020

Auch in Corona-Zeiten darf der traditionelle Firmenlauf nicht ausfallen! Dieser Meinung waren gut zwanzig Lindenschmidt-Läuferinnen und Läufer, die dem Aufruf der AOK folgten und den Firmenlauf kurzerhand an ihren Unternehmensstandort verlegten.

Der weitgehend ebene Radweg vom Lindenschmidt-Verwaltungsgebäude zum Bolzplatz „Im Schloos“ in Littfeld musste zweimal individuell erlaufen werden, um auf die geforderte Gesamtstrecke von ca. 5,5 Kilometern zu kommen. Die Sportlerinnen und Sportler freuten sich über kalte Erfrischungsgetränke auf dem Weg sowie einige Zuschauer, die mit Anfeuerungsrufen für Unterstützung sorgten. Am Ende hatte Lindenschmidt eine kleine Siegerehrung organisiert und lud traditionell zu Grillwürstchen ein.

Auch wenn die Veranstaltung rundum gelungen war – alle freuen sich wieder auf einen großen Firmenlauf im nächsten Jahr in Siegen!

Zurück

Zwölf Monate Bauzeit in einer Minute

Ein kurzer Film dokumentiert im Zeitraffer den Bau der neuen Fahrzeughalle.

Weiterlesen …

Herausforderung gemeistert

Lindenschmidt realisiert Ölabscheider-Einbau unter schwierigen Bedingungen.

Weiterlesen …