Neuer Behälter bei Lindenschmidt

Krombach, den 01.04.2024

Störstoffe wie große Brocken, Steine oder Metallteile im Abfall können zum Problem werden und für Schäden an unseren Anlagen sorgen, wenn sie nicht rechtzeitig aus dem Abfall entfernt werden.

Eine neue Lindenschmidt-Erfindung sorgt jetzt für Abhilfe: Unsere ASPs werden den Kunden ab sofort mit einem integrierten Shredder ausgeliefert. Dieser sorgt direkt beim Einwurf dafür, dass der Abfall ordnungsgemäß zerkleinert wird und große Brocken gar nicht erst in den Behälter gelangen. Dank dieser deutschlandweit einmaligen Innovation werden nicht nur Schäden an unseren Anlagen zukünftig vermieden, sondern auch weitere Arbeitsprozesse zur Kontrolle des Abfalls eingespart.

Kunden, die Interesse an den neuen Behältern haben, werden gebeten, sich mit unserem Vertrieb in Verbindung zu setzen.

Zurück

Neuer Behälter bei Lindenschmidt

Unser neuer Behälter entfernt Störstoffe direkt beim Einwurf aus dem Abfall.

Weiterlesen …

Unser Beitrag zum Schutz des Wassers

Am heutigen WELTWASSERTAG will die UN daran erinnern, dass Wasser eine unserer wichtigsten Ressourcen ist, die es unbedingt zu schützen gilt.

Weiterlesen …