Zusammenarbeit mit der Feuerwehr gewürdigt

 

Krombach 19.11.2019

Insgesamt 20 Lindenschmidt-Mitarbeiter sind bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, darunter der stellvertretende Wehrführer und der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart in Kreuztal. Regelmäßig rücken sie auch während der Arbeitszeit zu Einsätzen aus. Zu Großübungen ist die Freiwillige Feuerwehr gerngesehener Gast auf dem Firmengelände.

Für die "besondere Unterstützung des Ehrenamtes in der Gefahrenabwehr“ wurde Lindenschmidt Umweltservice jetzt mit der Auszeichnung „Feuerwehrfreundlicher Betrieb“ des Innenministeriums NRW geehrt. Die Auszeichnung nahm der Innenminister persönlich vor, die WDR-Lokalzeit berichtete am 19.11.2019.

Lindenschmidt Umweltservice freut sich über die Ehrung und auf viele weitere Jahre gute Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr.

 

Zurück

Zusammenarbeit mit der Feuerwehr gewürdigt

Das Innenministerium NRW hat die Fa. Lindenschmidt als „Feuerwehrfreundlichen Betrieb 2019" ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Großübung der Freiwilligen Feuerwehr bei Lindenschmidt

Insgesamt 100 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kreuztal nahmen an einer Großübung auf dem Betriebsgelände von Lindenschmidt teil.

Weiterlesen …