Fortbildung für Abfallbeauftragte

 
Termine
16.+17. Februar 2021 (aufgrund des Lockdowns nur als Webinar)
04.+05. Mai 2021 (aufgrund des Lockdowns nur als Webinar)
 

Veranstaltungsort
Lindenschmidt KG
Kunden – Informations - Centrum (KIC)
Hauptverwaltungsgebäude, Lohmühle
57223 Kreuztal-Krombach

Teilnahmegebühr
520,-- € zzgl. MwSt. bei Präsenz vor Ort (inklusive Getränke und Mittagessen)
420,-- € zzgl. MwSt. bei Online-Teilnahme in Form eines Webinars

 

 

Die Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) aus dem Jahr 2016 regelt mittlerweile genau, welche Betriebe einen Abfallbeauftragten stellen müssen und über welche Kenntnisse der oder die Beauftragte verfügen muss. Mindestens alle zwei Jahre muss eine staatlich anerkannte Fortbildung besucht werden. Auch Beauftragte, die schon vor Inkrafttreten der Verordnung bestellt waren, müssen eine Fortbildung besuchen.

Gemeinsam mit unserem Partner, der kenic GmbH, bieten wir Ihnen die Fortbildung gemäß § 5 Abs. 3 AbfAEV und § 9 Abs. 3 EfbV und für Betriebsbeauftragte für Abfall gemäß § 9 Abs. 2 AbfBeaftrV an. Mit der Teilnahme an diesem staatlich anerkannten zweitägigen Lehrgang erfüllen Sie die gesetzliche Verpflichtung zur Fortbildung und werden kompetent und kompakt über die Neuerungen und die aktuellen Trends im Entsorgungsbereich informiert. Sie erfahren die Änderungen im EU- und nationalen Abfallrecht, vertiefen Ihre Kenntnisse zu den Vorschriften beim Umgang mit gefährlichen Abfällen und frischen Ihr Wissen über die gefahrgutrechtlichen Aspekte in der Abfallentsorgung auf. Eine neue Lernplattform bietet Ihnen die Möglichkeit, das Gelernte bis zu zwei Wochen nach dem Seminar online weiter zu trainieren.

Aufgrund der Corona-Situation haben wir uns entschlossen, die Veranstaltung 2021 erstmals in Hybrid-Form durchzuführen. Zwecks Einhaltung der Abstandsregeln werden maximal zwölf Personen vor Ort in unserem KIC anwesend sein können, den übrigen bieten wir die Gelegenheit, inform eines Webinars bequem online teilzunehmen. Bitte beachten Sie hierzu auch unser Hygiene-Konzept.

 
Inhalt
  • Aktuelle Entwicklungen im europäischen Abfallrecht
  • Aktuelle Entwicklungen des nationalen Abfallrechts unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsprechung
  • Neuerungen und Entwicklungen abfallbezogener Vorschriften
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz und Vollzugsverordnungen
  • Neuerungen und Entwicklungen im Recht der Anlagenzulassung
  • Immissionsschutz-, Abfall-, Wasser-, Bodenschutzrecht, Planfeststellung
  • Gefahrstoffe, Gefahrgüter und Globally Harmonized System (GHS), Arbeits- und Betriebssicherheit, Transportrecht

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldeformular

Kontaktformular