Fortbildung für Abfallbeauftragte

 
Termine
14.-15.02.2022 (nur Online-Seminar)
19.-20.05.2022 (Hybrid-Seminar sowohl Online- als auch Präsenzform)
 

Veranstaltungsort
Lindenschmidt KG
Kunden – Informations - Centrum (KIC)
Hauptverwaltungsgebäude, Lohmühle
57223 Kreuztal-Krombach

Teilnahmegebühr
520,-- € zzgl. MwSt. bei Präsenz vor Ort (inklusive Getränke und Mittagessen)
420,-- € zzgl. MwSt. bei Online-Teilnahme in Form eines Webinars

 

 

Die Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) aus dem Jahr 2016 regelt mittlerweile genau, welche Betriebe einen Abfallbeauftragten stellen müssen und über welche Kenntnisse der oder die Beauftragte verfügen muss. Mindestens alle zwei Jahre muss eine staatlich anerkannte Fortbildung besucht werden. Auch Beauftragte, die schon vor Inkrafttreten der Verordnung bestellt waren, müssen eine Fortbildung besuchen.

Gemeinsam mit unserem Partner, der kenic GmbH, bieten wir Ihnen die Fortbildung gemäß § 5 Abs. 3 AbfAEV und § 9 Abs. 3 EfbV und für Betriebsbeauftragte für Abfall gemäß § 9 Abs. 2 AbfBeaftrV an. Mit der Teilnahme an diesem staatlich anerkannten zweitägigen Lehrgang erfüllen Sie die gesetzliche Verpflichtung zur Fortbildung und werden kompetent und kompakt über die Neuerungen und die aktuellen Trends im Entsorgungsbereich informiert.

Auch 2022 möchten wir die zuletzt erfolgreich erprobte Form des Webinars wieder anbieten. Das Seminar am 14.-15.02. ist als reine Online-Veranstaltung vorgesehen, der Termin am 19.-20.05. wird als Hybrid-Seminar, also parallel sowohl in Online- als auch in Präsenz-Form, stattfinden.

Inhalt
  • Aktuelle Entwicklungen im europäischen Abfallrecht
  • Aktuelle Entwicklungen des nationalen Abfallrechts unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsprechung
  • Neuerungen und Entwicklungen abfallbezogener Vorschriften
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz und Vollzugsverordnungen
  • Neuerungen und Entwicklungen im Recht der Anlagenzulassung
  • Immissionsschutz-, Abfall-, Wasser-, Bodenschutzrecht, Planfeststellung
  • Gefahrstoffe, Gefahrgüter und Globally Harmonized System (GHS), Arbeits- und Betriebssicherheit, Transportrecht

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldeformular

Kontaktformular