Aktuelle Vorschriften des Gefahrgutrechts bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle

Fachseminar für beteiligte Personen Gefahrgut gemäß 1.3. ADR

Termine
09.03.2021
18.03.2021
23.03.2021
 

Veranstaltungsort
Lindenschmidt KG
Kunden – Informations - Centrum (KIC)
Hauptverwaltungsgebäude, Lohmühle
57223 Kreuztal-Krombach

Teilnahmegebühr
110,-- € zzgl. Mwst.
Während des Seminars werden Getränke
sowie ein Imbiss gereicht.

 

Referent:

Beschreibung

Thomas Bienk


Am 1. Januar 2021 werden die nächsten Änderungen der Anlagen A und B zum Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR 2019) in Kraft treten.

Die allgemeinen Übergangsfristen gestatten eine Anwendung des „ADR 2019“ bis zum 30. Juni 2021. Im Regelfall bedeutet dies eine verbindliche Anwendung des „neuen ADR“ spätestens ab 1. Juli 2021.

Für den deutschen Geltungsbereich werden die Änderungen als ADR-Änderungsverordnung bekannt gemacht. Zu einem späteren Zeitpunkt werden sie rechtssystematisch durch eine Änderung der GGVSEB in Deutschland verbindlich eingeführt.

Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind, müssen unterwiesen sein. Die Unterweisung ist in regelmäßigen Abständen zu ergänzen, um Änderungen in den Vorschriften Rechnung zu tragen (ADR 1.3)

Unsere Seminare zum Thema Abfall und Gefahrgut richten sich an Absender, Befüller/Verpacker, Verlader und Empfänger/Entlader. Mit Beispielen aus der Praxis, die durch Fotos und kurze Videos interessant und kurzweilig vorgetragen werden, bietet dieses Seminar viele Tipps für den eigenen Umgang mit Gefahrgütern.

 

Inhalt

  • Teil 1 - Allgemeines zum Gefahrgutrecht
Einführung
Übersicht Rechtslage
Gesetze und Verordnungen
GGVSEB Verantwortlichkeiten
 
  • Teil 2 - Anwendung des ADR
Wichtige Änderungen ADR 2021
ADR Teil 1 – 7 (Anlage A)
ADR Teil 8 – 9 (Anlage B)
Ladungssicherung

 

9.00 Uhr Beginn

12.30 Uhr Imbiss

13.00 Uhr Betriebsbesichtigung (freiw.)

14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Seminare zum Gefahrgutrecht werden von Lindenschmidt Umweltservice jährlich angeboten. Bei Bedarf sind jedoch auch zusätzliche Termine und In-House-Schulungen möglich.
 

Kontaktformular

Anmeldeformular