Aktuelle Vorschriften des Gefahrgutrechts bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle

Termine
07.03.2023 (ausgebucht)
20.04.2023 (nur Online-Seminar)
04.05.2023 (ausgebucht)
18.04.2023 (Präsenztermin)
 
Veranstaltungsort
Lindenschmidt KG
Kunden – Informations - Centrum (KIC)
Hauptverwaltungsgebäude, Lohmühle
57223 Kreuztal-Krombach
 
Teilnahmegebühr
150,-- € zzgl. Mwst. für die Präsenzveranstaltung
120,--€ zzgl. Mwst. für Online-Seminar
 

Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind, müssen unterwiesen sein. Ab dem 01.01.2023 gilt ein neues ADR, welches spätestens zum 01.07.2023 umgesetzt werden muss. Unsere Seminare zum Thema Abfall und Gefahrgut richten sich an Absender, Befüller/Verpacker, Verlader und Empfänger/Entlader.

In diesem Jahr wird das Seminar von einem externen Dozenten der Firma Gefahrgut - Umweltschutz C. Giefer gehalten. Die Termine am 7. März und 4. Mai sind Präsenztermine, der 20. April wird als reine Online-Veranstaltung stattfinden.

Inhalt                                                    

  • Erläuterung der Gefahrgutklassen
  • Bezettelung der Versandstücke
  • Beförderungspapier
  • Pflichten für Versender
  • Übungen an Fallbeispielen aus der Praxis
 Zeitplan
 
1. Teil: 9.00-12.00 Uhr
2. Teil: 12.30 bis ca. 14.30 Uhr
 

Während der Präsenzveranstaltung werden Getränke und ein Imbiss gereicht. Im Anschluss an die Veranstaltung findet für Interessierte eine Führung durch unsere moderne Anlage statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Kontaktformular

Anmeldeformular

 
Hinweis: Ein Rücktritt von der Veranstaltung ist bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin ohne Angabe von Gründen kostenfrei möglich. Er muss schriftlich erfolgen. Bei Absage bis zum Tag vor der Veranstaltung fallen 50% der Seminargebühren an. Bei Absage am Veranstaltungstag oder Nichterscheinen müssen die vollen Gebühren bezahlt werden.